Berufsorientierungstage – Einblicke ins duale Studium

Moritz und ich haben an den Berufsorientierungstagen am Gymnasium Othmarschen und Gymnasium Hochrad das duale Studium bei Euler Hermes vorgestellt. Hierbei haben wir Einblicke in unseren Alltag gegeben und viele Fragen beantwortet. Die Veranstaltungen fanden online statt aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie. Wir wären natürlich gerne vor Ort gewesen, um zu erzählen und Fragen zu beantworten – aber auch online liefen die Termine super ab.

Wir freuen uns schon auf die nächsten Berufsorientierungstage!

Viele Grüße

Melina

Berufsorientierungstage – dieses Jahr als online Veranstaltung

Das Hamburger Wirtschafts-Speed-Dating geht in die nächste Runde

Am Dienstag stand wieder das Wirtschafts-Speed-Dating der HSBA vor der Tür und damit ein Tag voller spannender Gespräche. Gemeinsam mit unserer Ausbildungskoordinatorin Kati Hamani haben wir insgesamt mit 16 interessierten Bewerber:innen gesprochen, die sich dabei teilweise auch konkret das Gespräch mit uns als Unternehmen gewünscht haben. Dabei konnten wir uns über die gemeinsamen Interessen austauschen, das duale Studium bei Euler Hermes vorstellen und über unsere Erfahrungen berichten, die wir in den letzten – mittlerweile drei – Ausbildungsjahren sammeln konnten.

Das Wirtschafts-Speed-Dating wieder digital aus dem Euler Hermes Quartier
weiterlesen →

Ausbildungsstation Specialty

Bei Euler Hermes lernen wir während unserer Ausbildung viele Abteilungen kennen, in denen wir jeweils für ein paar Wochen eingesetzt werden.

Ich bin bereits seit einigen Wochen in „Specialty“ eingesetzt. In diesen Bereich fallen zum Beispiel unsere Vertrauensschadenversicherung oder auch die Investitionsgüterversicherung und das Avalgeschäft. Hier darf ich zusammen mit einer anderen dualen Studentin, Melina Brock, unterstützen. Jeden Tag nehmen sich Kolleg:innen mit unterschiedlichen Aufgaben die Zeit, uns einen Einblick in ihre täglichen Aufgaben zu geben.

Was ist denn eine Vertrauensschadenversicherung?

weiterlesen →

Hamburg-Bahrenfeld – zwischen Elbe und HSV

Seit Jahrzehnten ist der Stadtteil Bahrenfeld in Hamburg der Ort, an dem Euler Hermes seine Hauptniederlassung in Deutschland hat. Da viele von euch Bahrenfeld vermutlich noch nicht kennen, stelle ich es euch vor. Eins kann ich schon mal verraten: Es ist eine super Umgebung, um hier zu arbeiten.

Im Süden die Elbe, im Norden das Volksparkstadium, die Heimat des HSV, dafür ist Bahrenfeld bekannt. Es zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit aus. In Bahrenfeld gibt es viele Wohnungen, die zu relativ fairen Preisen vermietet werden. Entspannen kann man an der Elbe oder im Volkspark. Für Sportbegeisterte bietet Bahrenfeld einige Fitnessstudios (und natürlich das HSV-Stadion).

HSV Stadion
weiterlesen →

Allianz Spendenlauf: Jeder Meter zählt!

Joggen ist meine liebste Sportart, daher bin ich großer Fan des „Allianz World Run“.

Seit 2016 können die Mitarbeiter der Allianz (Euler Hermes ist ein Tochterunternehmen) jährlich beim Joggen Gutes tun. Die gelaufenen Kilometer im Aktionszeitraum werden zusammengerechnet und entsprechend wird für wohltätige Projekte gespendet.

weiterlesen →

Mehr als nur IT

Hallo zusammen,

Ich bin zurzeit in der Abteilung „Organisation & Change“ eingesetzt. Die Aufgabe dieser Abteilung ist es, dafür zu sorgen, dass neue Systeme integriert werden können und in dem Zusammenhang auch Schulungen durchgeführt werden. Außerdem gehen wir gezielt auf Abteilungen zu, um mögliches Verbesserungspotenzial der Abläufe zu finden.

Aufgrund der verschiedensten Systeme, die wir nutzen, gibt es natürlich viel zu tun. Kein Tag ist gleich, da fast alles in Projekten abläuft. Mal geht es darum, mit den ITlern von der Gruppe darüber zu sprechen, welche neuen Features in die Systeme integriert worden sind. Manchmal geht es aber auch darum, das Feedback unserer Kunden auszuwerten und dabei zu überlegen, welche Funktionen sich die Kunden noch wünschen. Ich durfte zum Beispiel auch eine Teamrunde selber organisieren und moderieren. Außerdem habe ich eine ganze Menge über Projektmanagement und agile Projektmethoden gelernt, was super zu unserer Zeit an der Uni passte, da wir im letzten Semester auch das Modul Projektmanagement hatten.

Viele Grüße,

Marius

Der Euler Hermes Girl’s Day

Vor einiger Zeit haben wir zusammen mit dem Girl’s Day vielen Mädchen einen Einblick in unser Unternehmen geben können. Wir haben den Tag einmal in einem kurzen Video zusammengefasst. Wenn du einmal sehen möchtest, wie ein Girl’s Day aus unserer Perspektive aussieht, kannst du dir das hier ansehen:

https://www.linkedin.com/posts/kati-hamani-1b4b63149_eulerhermes-girlsday-berufseinstieg-ugcPost-6792351697571246081-K8Tq

Liebe Grüße,

eure Dualis

Berufseinstieg im Vertrieb

Heute hatten wir Moritz Horn als Gastreferenten für unsere #eulerhermes Dualis. Als ehemaliger Dualstudent, der jetzt im Vertrieb in München arbeitet, erzählte Moritz von seinem Werdegang.

Während seines dualen Studiums gefielen ihm besonders gut seine Einsätze in HR, im Marketing und im Vertrieb. Auch während seines 4-wöchigen Auslandspraktikums in der Euler Hermes Niederlassung in Südafrika konnte er im Marketing und im Vertrieb arbeiten. Das gefiel ihm so gut, dass er sich nach dem Abschluss Bachelor of Science in Business Administration für eine Stelle im Vertrieb entschied. Wir erfuhren heute von ihm wie z. B. ein typisches Kundengespräch abläuft oder dass man auf dieser Stelle Freude am Umgang mit Menschen, Empathie und ein gutes Verständnis für die Produkte mitbringen sollte. Wir als Dualstudent:innen hatten viele Fragen, die Moritz sehr gern beantwortet hat. Vielen Dank dafür, lieber Moritz!

Liebe Grüße,

Eure Dualstudent:innen